In Südamerika unterwegs

7.000 km durch Argentinien, Chile und bis ans der Ende der Welt.

Kalbende Gletscher in der wilden Bergwelt der Anden und magische Fjorde in der Chilenischen Schweiz. Das Tierparadies der Valdés-Halbinsel und die Weite Patagoniens. Neben ursprünglichen Landschaften wollen wir die mondänen Metropolen Buenos Aires und Santiago erkunden.

Wichtigste Stationen unserer Reise sind: Buenos Aires, Valdés-Halbinsel, Ushuaia, Calafate, Paine-Nationalpark, Puerto Varas und Santiago de Chile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.